Einladung zum „Tag der Birne“ am 22.4.2018

Am 22. April 2018 findet der "tag der Birne" statt. www.tag-der-birne.de

Das berühmte Gedicht von Herrn Ribbeck zu Ribbeck im Havelland, in dessen Garten ein Birnbaum stand, schrieb Theodor Fontane im Jahre 1889. Es handelt von der Großzügigkeit, der Mitmenschlichkeit und der Toleranz des alten Herrn von Ribbeck. Gerade in unserer heutigen Zeit benötigen wir wieder eine Rückbesinnung auf diese Werte. Das Symbol für diese Werte ist seit dem Fontane-Gedicht die Birne. Darum haben wir im Jahr 2017 zum ersten Mal den „Tag der Birne“ ausgerufen. Dieser „Tag der Birne“ findet nunmehr jedes Jahr am 4. Sonntag im April statt.

Machen Sie mit! Helfen Sie uns, diese Werte wieder in unsere Gesellscshaft einziehen zu lassen. Jeder Einzelne kann einen Teil dazu beitragen. Oft reicht schon eine zusätzliche nette Geste oder ein kleines freundliches Lächeln für unsere Mitmenschen, um unsere Gesellschaft zu einem besseren Ort zu machen. Auf jeden einzelnen kommt es an! Wir benötigen wieder mehr Birne. (#MehrBirne)

Lust mitzumachen? Jeder kann mitmachen! Machen Sie ein „Mitbring-Picknick“ mit Ihren Freunden und Bekannten in der freien Natur, am besten natürlich unter einem Birnbaum. Schenken Sie sich und ihren Lieben einen wundervollen Tag und teilen Sie diese Freude untereinander! Senden Sie ein Foto Ihres Picknicks an kontakt@tag-der-birne.de und zeigen Sie der Welt, dass auch Sie dabei sind. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Veranstaltung im „Birnengarten Ribbeck“

Zum „Tag der Birne“ am 22.4.2018 laden wir ein zum „Mitbring-Picknick“ im Birnengarten Ribbeck. Von 12 bis 16 Uhr findet bei schönem Wetter ein gemeinsames Picknick statt. Dabei bringt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer etwas leckeres zu Essen oder zu Trinken mit. Daraus wird ein gemeinsames großes Picknickbuffet für alle Teilnehmer.

Programm

  • Gemeinsames Picknick von 12 bis 16 Uhr
  • 13 Uhr Auszüge aus den “Szenischen Führungen durch Ribbeck“, Theater der Frische
  • Die Band „Jacks Friends“, die auch Paten eines Birnbaums sind, spielen tolle havelländische Folkmusik.
  • ca. 15 Uhr: Reisesegen von Ribbeck in den Alltag (mit Pfarrerin Gebert): “Du stellst meine Füße auf weiten Raum“
  • 15.30 “Aus dem Leben eines Storchs“, Theater der Frische
  • Ein Bienenvolk von Imker Thomas Raabe bestäubt die Birnbäume im Birnengarten. Thomas Raabe, Pate eines Birnbaums in Birnengarten, wird ebenfalls vor Ort sein
  • Zwei Schafe von Schäfer Biermann aus Berge werden im Birnengarten Ribbeck stehen. Schäfer Biermann ist ebenfalls Pate eines Birnbaums im Birnengarten.

Anreise

  • Birnengarten Ribbeck, Am Birnbaum 5, 14641 Nauen OT Ribbeck (hinter der „Alten Brennerei“)
  • Am besten mit der Bahn bis Nauen und dann mit dem Fahrrad nach Ribbeck

Anmeldung

Bitte eine kurze Mail an rafael(at)havelwasser(dot)com, mit Name und Anzahl der Personen und möglichst einer Rückrufnummer

Bitte mitbringen

  • Lecker Essen und Trinken
  • Geschirr
  • Picknickdecke oder Klapptisch und Klappstühle

Hashtag

  • #mehrbirne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.